artikulationsstörung

Artikulationsstörungen bei Erwachsenen

Reine Störungen der Artikulation sind im Erwachsenenalter seltener als bei Kindern. Doch auch bei Erwachsenen kommt es vor, dass manche Laute nicht richtig ausgesprochen werden können. Hier kann man vor allem das Näseln (Rhinolalie ) und das Lispeln (Sigmatismus) nennen. Gerade in Sprecherberufen können diese Fehlbildungen sehr störend sein.

Eine Artikulationstherapie kann hier auch im Erwachsenenalter noch Abhilfe schaffen.